Schließen

Themen im Blog

U

Umwelt

13. März 2018

Inventar mit QR-Codes kennzeichnen

Inventar mit QR-Codes kennzeichnen

Ordnung und Sicherheit sind wichtige Aspekte jedes Unternehmens. Ohne diese Aspekte ist kein flüssiger Arbeitsablauf möglich. Damit jedes Produkt leicht identifiziert werden kann, sollten es durch einen QR-Code gekennzeichnet sein.

QR-Code-Aufkleber zur Kennzeichnung

Aus der Handelsbranche sind sie kaum mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen haben in den letzten Jahren auf QR-Codes gesetzt, da sie für einen sicheren und flüssigen Handelsablauf stehen.

Damit Sie bei einer vielfältigen Produktauswahl nicht den Überblick verlieren, ist eine Kennzeichnung immer hilfreich. Mit QR-Codes können sie Informationen, wie Transportweg, Lagerbestand usw. abfragen, zudem verschaffen sie Ihnen jederzeit einen Überblick all Ihrer Produkte.

Erstellung der Code-Aufkleber

Natürlich hat nicht jeder einen QR-Code-Drucker am Arbeitsplatz stehen, aber es besteht die Möglichkeit, sich seine Etiketten im Internet selbst zu erstellen. Diese Vorgehensweise ist sehr einfach und bequem, jedoch sollten Sie darauf achten, dass die Aufkleber hochwertig sind, damit sie auch längere Transporte überstehen.

Vielseitig einsetzbar

Da QR-Codes sich in idealer Art und Weise dazu eigenen, jedem Produkt digitale Botschaften mit auf den Weg zu geben, sollten Unternehmen nicht auf den Einsatz verzichten. Ob Werbeartikel, Gutscheine oder Ähnliches, hinter einem QR-Code können sich alle möglichen Informationen verstecken, zudem sind sie von vielen Geräten lesbar, sodass zum Beispiel Inventuren deutlich vereinfacht werden.

Tipps Zusammenarbeit Industrie 4.0 Organisation QR-Codes

Maximilian

Maximilian Hänel

close

10 Euro Gutschein sichern!