Schließen

Themen im Blog

U

Umwelt

01. Dezember 2017

Stressminderndes Zeitmanagement

Stressminderndes Zeitmanagement

Stress vermeiden mit gutem Zeitmanagement – Der Burnout-Blocker

Viele Büro-Mitarbeiter fühlen sich von ihren täglichen Arbeitsaufgaben überfordert. Wie Sie den Alltag bewältigen und ein Stress minderndes Zeitmanagement aufstellen, zeigen wir Ihnen heute.

Grundlegendes

In den meisten Fällen ist ein gehöriger Motivationsschub von Nöten, um den Prozess des Wandels einzuleiten. Am besten gehen Sie hierfür mal in Ihrer Mittagspause in sich und suchen sich ein ruhiges Plätzchen. In aller Ruhe verschaffen Sie sich einen Überblick, wo genau sie am meisten Zeit täglich verlieren. Dies ist oftmals genau der Punkt, durch den belastende Konsequenzen entstehen.

Ein Beispiel

Ein Projektleiter ist fachlich kompetent und verfügt über gute Soft Skills, aber bei der Organisation hinkt es. Dauernd müssen Dokumente, Unterlagen, Dateien etc. gesucht werden. Diese Vorgänge kosten täglich Zeit, die eigentlich in Projekte investiert werden müssten. Was folglich zur Nicht-Einhaltung von Terminen führt, der Druck und die Überstunden steigen und damit auch die Gefahr eines Burnouts.

Tipps für gutes Zeitmanagement

Damit Sie gar nicht erst in eine solche Negativ-Spirale kommen, ist es hilfreich, von Anfang an Rituale einzuführen und eine Struktur in tägliche Abläufe zu bringen.

Weitere Informationen zum Wohlfühlen am Arbeitsplatz erhalten Sie hier, mehr Informationen zu flexiblen Arbeitsplätzen erhalten Sie in diesem Blogbeitrag.

Hinweise zur aktuellen Arbeitsstättenverordnung erhalten Sie hier.

Wohlbefinden Stress Arbeitsplatz Büroorganisation

Maximilian

Maximilian Hänel

close

10 Euro Gutschein sichern!