Schließen

Themen im Blog

U

Umwelt

20. Februar 2019

Wie Arbeitgeber und Mitarbeiter von der Mittagspause profitieren

Wie Arbeitgeber und Mitarbeiter von der Mittagspause profitieren

Die Mittagspause bleibt unverändert wichtig für die Gesundheit, die Arbeitsleistung und zur Stärkung des Miteinanders in einer Firma. So sollten Arbeitgeber die Mittagspausen der Mitarbeiter fördern.

Wie Psychologen der Berliner Humboldt Universität zeigen konnten, entspannt es Kollegen, wenn sie gemeinsam Essen. Dann sprechen sie zum Beispiel auch über Privates und kommen sich so viel näher; das wiederum führt zu einer erhöhten Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Daher ist es ratsam Mitarbeiter zu regelmäßigen Mittagspause anzuhalten oder sogar durch finanzielle Beteiligungen zu fördern.

Die Gesunde Pause

Damit Körper und Geist wieder neue Energie tanken, benötigt der Mensch Pausen. Achten Sie hierbei auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Auch sollte den Mitarbeitern genügend Zeit zur Verfügung stehen. Eine Pause von 30 Minuten reicht teils kaum aus, um das Essen zu beschaffen, zu verzehren und sich in Ruhe mit den Kollegen zu unterhalten. Langfristig kann dieser Zeitdruck zu mangelnder Konzentrationsfähigkeit führen.

Da Essrituale verbinden und eine gruppendynamische Mahlzeit das Gemeinschaftsgefühl fördern kann, sollte eine angemessene Mittagspause unbedingt eine Punkt auf jeder To-Do-Liste für Arbeitsgemeinschaften stehen.

Weitere Artikel

Neue Modelle im Onlineshop

Pflanzen im Büro

Wohlfühlen Pause Büroorganisation Kantine Wohlbefinden

Maximilian

Maximilian Hänel

close

10 Euro Gutschein sichern!